Augsburg wurde um 15 v. Chr. vom römischen Kaiser Augustus unter dem Namen “Augusta Vindelicum” gegründet und ist damit sowohl die älteste Stadt Bayerns, als aber auch die zweitälteste Stadt Deutschlands.

Seit der Römerzeit gab es in Augsburg eine Befestigung, die im Mittelalter durch neue Mauern und Türme erweitert wurde. Bis heute sind noch fünf Stadttore, vier Bastionen und lange Abschnitte der Stadtmauer erhalten.
Im 15. und 16. Jahrhundert entwickelte sich Augsburg zu einem bedeutenden Handelszentrum. Grund für den wirtschaftlichen Aufschwung waren die Bank- und Metallgeschäfte der „Fugger“, sowie der Fernhandel der „Welser“.
1806 wurde Augsburg ein Teil Bayerns und verlor damit nach etwa 500 Jahren seinen Status als „Freie Reichsstadt“.

Augsburg ist die Heimatstadt der Malerfamilie Holbein, des Komponisten Leopold Mozart (Wolfgang Amadeus Mozarts Vater) sowie des Dichters und Schriftstellers Bertolt Brecht und gilt heute als das drittgrößte Wirtschafts- und Industriezentrum Bayerns. Das eindrucksvolle Rathaus wurde in der Renaissance erbaut und ist zusammen mit dem Perlachturm das Wahrzeichen der Stadt Augsburg. Berühmt ist das Rathaus vor allem aufgrund seines Prunkstückes, dem Goldenen Saal, welcher sich im zweiten Obergeschoss befindet und 14 Meter hoch ist. 

 

Besuchen Sie uns im Star Inn Hotel Premium Augsburg im Kesselhaus, by Quality