Dresden, die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen, wurde im Jahre 1206 gegründet. Die Elbstadt entwickelte sich als herzogliche Residenzstadt zu einem politischen und kulturellen Zentrum Sachsens. „August der Starke“ verlieh der sächsischen Barockstadt seinen kulturellen Charme. Im 19. Jahrhundert wurde die Stadt zur Hauptstadt eines der stärksten Königreiche des Deutschen Reiches und nach dem ersten Weltkrieg 1918 Landeshauptstadt von Sachsen. Dresden gehört zu den grünsten Großstädten in Europa, zurückzuführen auf das ehemalige UNESCO-Weltkulturerbe. Dresden erlangte internationalen Rang durch seine zahlreiche Kunst und Kultur. Es gibt sehr kostbare Kunstsammlungen und bedeutende Bauwerke aus verschiedenen Epochen. Zu den berühmtesten Bauwerken zählen die Frauenkirche als Symbol für Frieden, die Semperoper, der Zwinger und die Kreuzkirche, als evangelische Hauptkirche am Altmarkt. Neben den vielen Museen, technischen sowie modernen Bauwerken, berühmten Brücken und Theatern bietet auch die nähere Umgebung viel Sehenswertes, beispielsweise Schloss Moritzburg, die Stadt Meißen und die sächsische Schweiz. Nicht vergessen darf man auch die leckere sächsische Küche und den berühmten Dresdner Stollen. Dresden ist mit seinem eigenen Flughafen und der besten Verkehrslage einer der wichtigsten Knotenpunkte Ostdeutschlands.

Besuchen Sie uns im Star Inn Hotel Premium Dresden im Haus Altmarkt, by Quality.